Albisheim

    Ortsbürgermeister: Friedrich Strack, Telefon 06355 / 96 58 51

    Albisheim liegt im Mündungswinkel zwischen Leiselsbach und Pfrimm, etwa in der Mitte des Zellertals. Auf einer Höhe von ca. 160 m NN und einer Länge von ca. einem Kilometer erstreckt sich das Dorf parallel zur Pfrimm und wird im Süden von der Bahnlinie Worms-Kaiserslautern und im Norden von der Umgehungsstraße B 47 begrenzt, deren Verlauf nahezu identisch mit der mittelalterlichen „Königsstraße“ ist. Die knapp 1750 Einwohner zählende Gemeinde nimmt die zentralörtliche Funktion für das Zellertal ein.
    Die lokalen Dienstleistungsbetriebe bieten einem Teil der berufstätigen Bevölkerung Arbeit, der überwiegende Teil ist jedoch als Berufspendler im Rhein-Neckar-Gebiet tätig. Daneben sind noch einige landwirtschaftliche Voll- und Nebenerwerbsbetriebe ansässig, die auf dem größten Teil der ca. 1070 ha umfassenden Gemarkung von Albisheim hauptsächlich Zuckerrüben und Getreide anbauen. Darüber hinaus wird am Wingertsberg Wein angebaut und von den Erzeugern zum Teil direkt vermarktet. Das örtliche Weinbaugebiet – Lage: „Heiligenborn“ – ist dabei der Großlage „Schnepfenpflug vom Zellertal“ angegliedert. Die Gemeinde unternimmt große Anstrengungen zur touristischen Erschließung. Ein Wohnmobilstellplatz mit direkter Rastmöglichkeit an der B 47 befindet sich in Planung.

    Übernachtungsmöglichkeiten und gastronomische Angebote sind ebenso vorhanden wie eine Saunalandschaft und vielfältige Sportmöglichkeiten. Wanderfreunde kommen in Albisheim voll auf ihre Kosten, da nicht nur reizvolle Wandermöglichkeiten entlang der Pfrimm und dem Leiselsbach sowie in den Hanglagen von Wingertsberg, Osterberg und „Saukopf“ bestehen, sondern darüber hinaus auch überregionale Wanderwege vorbeiführen: So verläuft zum Beispiel der 60 Kilometer lange „Donnersberg-Wanderweg“ (als Teil des 375 Kilometer langen „Westpfalz-Wanderwegs“) durch die Albisheimer Gemarkung.

    Alljährlich lockt das seit 1222 begangene „Königsfest“, zu dem eine „Königspredigt“ und die Verteilung der „Königswecken“ gehört, am dritten Wochenende im September Besucher aus der gesamten Region nach Albisheim.


    Die Webseite der Gemeinde Albisheim können Sie unter folgendem Link erreichen: www.albisheim-pfrimm.de