Lautersheim

    Ortsbürgermeister Thomas Mattern

    Der ca. 650 Einwohner zählende Ort liegt im Südosten der Verbandsgemeinde auf der aus dem Eistal ansteigenden Anhöhe des Göllheimer Hügellands.
    Lautersheim hat in den vergangenen Jahrzehnten einen grundlegenden Wandel vom Bauerndorf zur Wohngemeinde vollzogen. Die Gemeinde verfügt in zentraler Lage über einen zweigruppigen Kindergarten mit Ganztagsangebot und Aufnahmemöglichkeiten auch für Kinder unter zwei Jahren.
    Die früher bedeutende Landwirtschaft spielt heute eine eher untergeordnete Rolle.
    Durch die ruhige Ortslage und den überaus schönen, bis zur Haardt bzw. an klaren Tagen sogar bis zum Odenwald reichenden Panoramablick ist Lautersheim hingegen als Wohngemeinde für Pendler attraktiv geworden.

    Lautersheim verbindet eine innerdeutsche Partnerschaft mit der thüringischen Gemeinde Abtsbessingen.