Mein Lieblingsplatz

    „Mein Lieblingsplatz in der VG Göllheim“
    Die Verbandsgemeinde Göllheim plant die Auflage eines Buches mit dem Arbeitstitel „44 Orte in der Verbandgemeinde Göllheim, die man gesehen haben muss“.

    Unter der Rubrik „Lieblingsplätze“ sollen die Bürgerinnen und Bürger ihre Orte und Plätze innerhalb unserer Verbandsgemeinde vorstellen, die sie sehr gerne besuchen.

    Zeigen Sie uns Ihren Lieblingsplatz in der Verbandsgemeinde Göllheim!

    Schicken Sie uns bis zum 30. Juni 2017 ein Foto und ein bis drei Sätze: Wo ist Ihr Lieblingsplatz, warum schätzen Sie ihn so?

    Wir veröffentlichen eine Auswahl auf der Website der Verbandsgemeinde und im Amtsblatt sowie im neuen Buch der Verbandsgemeinde Göllheim.

    Einsendungen an:
    Verbandsgemeindeverwaltung
    Freiherr-vom-Stein-Straße 1 – 3
    67307 Göllheim
    Stichwort: Lieblingsplatz
    Oder per E-Mail an:  

    *Gesucht werden Fotos, die typisch für die Region sind. Bitte nur Landschaft und Architektur, keine Porträts von Menschen.

    Die Fotodatei soll im JPG-Format erfolgen, die Bildauflösung mindestens 6 Mpix bei einer Bildgröße von 3000 x 2000 Pixel betragen und die Datei mit Ort, Motiv sowie Ihrem Vor- und Zunamen gekennzeichnet sein. (z. B.  „Göllheim/Ulrichsturm/Anna Musterfrau.jpg). Der Text dazu soll kurz und erklärend sein  (800 bis 1000 Zeichen, inklusive Satz- und Leerzeichen)

    Für die Berücksichtigung Ihrer Einsendung sind folgende Angaben erforderlich:
    -Vollständige Postanschrift
    -Telefonnummer
    -E-Mail-Adresse

     

    Mit dem Einreichen des Fotos stimmt der Fotograf / die Fotografin der Veröffentlichung des jeweiligen Bildes zu und akzeptiert die genannten Bedingungen. Verstößt das eingesandte Foto gegen die genannten Teilnahmebedingungen, obliegt es der Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim, das Foto vom Wettbewerb auszuschließen. Fotos mit gewaltverherrlichenden, rassistischen und gesetzeswidrigen Inhalten werden ohnehin ausgeschlossen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung des eingereichten Fotos besteht nicht. Ferner behält sich die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim die Möglichkeit vor, bei einer zu großen Anzahl an Einsendungen eine Vorauswahl zu treffen.

    Der Teilnehmer versichert mit dem Einreichen, dass mit der Veröffentlichung des Bildes keine Rechte Dritter verletzt werden und er selbst alle Rechte am jeweiligen Bild besitzt. Die Fotos müssen frei von Ansprüchen und/oder Rechten Dritter sein. Die Teilnehmer stimmen auch zu, dass das eingereichte Foto auch nach Ende des

    Wettbewerbs unentgeltlich im Rahmen weiterer Projekte und zur Veröffentlichung auf der Webseite der Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim benutzt werden darf und übertragen insoweit die Nutzungsrechte unentgeltlich an die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim. In Papierform eingereichte Fotos gehen ins Eigentum der Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim über, die diese zu den zuvor genannten Zwecken nutzen darf oder nach Abschluss des Wettbewerbs vernichtet. Es erfolgt keine Rücksendung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.