Baugrundstücke


    Hier erhalten Sie einen Überblick und Informationen über die Wohn- und Gewerbegrundstücke in den einzelnen Ortsgemeinden und können Baugrundstücke reservieren.

    Ortsgemeinde Albisheim (Pfrimm)


    Ortsgemeinde Biedesheim


    Ortsgemeinde Bubenheim


    Ortsgemeinde Dreisen


    Ortsgemeinde Einselthum


    Ortsgemeinde Göllheim


    Ortsgemeinde Lautersheim


    Ortsgemeinde Ottersheim


    Ortsgemeinde Rüssingen


    Informationen darüber, welche Gebäude Sie in den Baugebieten errichten dürfen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Bebauungsplänen. Hier geht es zu den Bebauungsplänen.

    Erschließungkosten

    Die Kosten für die erstmalige Herstellung der Erschließungsanlagen sowie die Kosten des sich auf dem Verkaufsgrundstücken befindenden Hauskanalanschlusses sind in den jeweiligen Grundstückskosten bereits enthalten. Die Baugebiete sind mit einer Baustraße ausgebaut. Nach 80 prozentiger Bebauung des Beugebietes erfolgt der Endausbau der Erschließungsstraße. Weitere Informationen über die Versogung der Baugebiete erhalten Sie von den jeweiligen Versorgungsunternehmen. Hier geht es zur Übersicht der Versorgungsunternehmen und hier finden Sie weitere Informationen zur DSL-Breitbandversorgung in der Verbandsgemeinde Göllheim.

    Bodenrichtwerte

    Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lagewert des Bodens (EUR/m²) für eine Mehrzahl von Grundstücken (Bodenrichtwertzone), für die im wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Abweichungen eines einzelnen Grundstückes von dem Richtwertgrundstück hinsichtlich der Eigenschaften - wie Erschließungszustand, spezielle Lage, Art und Maß der baulichen Nutzung, landwirtschaftliche Nutzungsart, Bodenbeschaffenheit, Grundstücksgestalt usw. - bewirken in der Regel entsprechende Abweichungen seines Wertes vom Bodenrichtwert. Diese Abweichungen können im Einzelfall nur über die Ermittlung des Verkehrswertes des betreffenden Grundstückes berücksichtigt werden.

    Die Bodenrichtwerte werden in Rheinland-Pfalz für Bauflächen und land- und forstwirtschaftlich genutzte Flächen vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte auf der Grundlage der Kaufpreissammlung zum Stichtag 01.01. alle zwei Jahre ermittelt und veröffentlicht. Hier geht es zu den aktuellen Bodenrichtwerten.

    Bauplatzreservierung

    Wenn Sie ein Baugrundstück reservieren möchten, füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus und senden Sie es an die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim, Freiherr-vom-Stein-Straße 1-3 in 67307 Göllheim. Auch für die bereits reservierten Bauplätze können noch Reservierungen abgegeben werden. Sollte ein Kaufinteresse bestehen, werden die bisherigen Bauplatzbewerber von der Verbandsgemeindeverwaltung angeschrieben.

    Hier finden Sie das Formular zur Bauplatzreservierung.

    Kontakt

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

    Leistungsbeschreibung

    Spezielle Hinweise für - Verbandsgemeinde Göllheim
    Leistungsbeschreibung

    143.jpg

    Umfangreiche Informationen erhalten Sie unmittelbar im Informationssystem des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung (LSJV)


    Der Behindertenbeauftragte informiert über Barrieren im Internet


    Unter www.behindertenbeauftragter.rlp.de bietet der Landesbeauftragte für behinderte Menschen spezielle Informationen über "Barrieren im Internet" an. Interessierte mit der Erstellung von Internetseiten befasste Nutzerinnen und Nutzer erhalten hier gezielte Informationen und Hilfestellungen zur barrierefreien Gestaltung von Internetauftritten mit Links zu Prüf- und Zertifizierungsangeboten. Im Hinblick auf die Barrierefreiheit wurde damit den Vorgaben des Landesgesetzes zur Herstellung gleichwertiger Lebensbedingungen für Menschen mit Behinderungen Rechnung getragen.


    Insgesamt hat das Ministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit seine Internetauftritte völlig überarbeitet und noch serviceorientierter gestaltet. Dabei wurden auch die Aktualität und die Barrierefreiheit weiter erhöht.


    Das Aktuellste aus dem Ministerium erscheint gleich auf den ersten Blick: Die jeweils neusten Pressemeldungen werden jetzt direkt auf der Startseite angezeigt ebenso Ankündigungen zu Veranstaltungen oder Kampagnen. Von allen Seiten kommt man über die Navigation zum zentralen Serviceangebot, der Online-Suche Rheinland-Pfalz, mit der Bürgerinnen und Bürger landesweit nach über 40 verschiedenen Einrichtungsarten im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums suchen können, von Krankenhäusern, Selbsthilfegruppen oder Suchtberatungsstellen über Werkstätten für behinderte Menschen bis hin zu Heimen der Altenhilfe.


    Das Angebot des Ministeriums und des Landesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen ist unter der Adresse www.msagd.rlp.de und www.behindertenbeauftragter.rlp.de zu finden.

    An wen muss ich mich wenden?

    Für diese allgemeine soziale Aufgabe sind vielerlei Behörden und Institutionen zuständig.
    Unter Umständen finden Sie weitergehende Informationen im Internetangebot der betreffenden Gemeinde/Stadt. (Diese können Sie oben auswählen)

    • Vor Ort können Sie sich an das Sozialamt Ihrer Verwaltung oder das Sozialamt des Landkreises wenden.
    • Daneben sind regional verschiedene Caritative oder kirchliche Institutionen aktiv.
    • Allgemeine Informationen zur Integration von Behinderten erhalten Sie von der Hauptfürsorgestelle beim Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung
    • Weitere Institutionen: