Stellenanzeigen


    Die siebengruppige Friedrich-Fröbel-Kindertagesstätte der Ortsgemeinde Göllheim sucht ab sofort mehrere

    staatlich anerkannte Erzieher oder sonstige 
    pädagogische Fachkräfte im Sinne der Fachkräftevereinbarung (m/w/d)

    Es handelt sich um befristete Teil- bzw. Vollzeitstellen. Der jeweilige Umfang der Stellen ist individuell verhandelbar. Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltordnung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). 

    Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in

    • mit abgeschlossener pädagogischer Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation im pädagogischen Bereich
    • Kreativität, eigene Ideen und Engagement
    • mit Freude an elementarpädagogischer Arbeit
    • Umsetzung der rheinland-pfälzischen Bildungs- und Erziehungsempfehlungen
    • Teamfähigkeit sowie Flexibilität in der Dienstplangestaltung
    • Zuverlässigkeit und Kooperationsbereitschaft mit Träger, Eltern und Team 

    Wir bieten Ihnen

    • Kompetente Begleitung und Anleitung während der Einarbeitung
    • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung ihrer persönlichen Kompetenzen sowie
    • Sammlung von weiterführenden Erfahrungen in den Bereichen Erziehung, Personal, Organisation und Leitung einer Kindertagesstätte
    • Arbeiten in einem freundlichen, offenen und kreativen Umfeld
    • Planung, Dokumentation und Reflexion kindlicher Bildungsprozesse im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit
    • Gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Träger, Eltern und Team
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zum Ausbau der eigenen Kompetenzen
    • Bezahlung nach TVöD sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

     Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnisse sowie Nachweise über sonstige Qualifikationen bis 15.10.2021 in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse der Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim

    oder

    schriftlich (nur Kopien) an die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim, Fachbereich 1 / Organisation, Freiherr-vom-Stein-Str. 1 – 3, 67307 Göllheim. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Te-Strote, Tel. 06351/4909-12, E-Mail zur Verfügung. 

    Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen:

    Wir behandeln Ihre Bewerbung nach den Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

    Wir bitten daher, lediglich Kopien der Bewerbungsunterlagen einzureichen.


    Die siebengruppige Friedrich-Fröbel-Kindertagesstätte der Ortsgemeinde Göllheim hat ab sofort die Stelle einer

     Reinigungskraft (m/w/d)

    mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 10,00 Std. plus Krankheits- und Urlaubsvertretungen. Dabei handelt es sich um eine unbefristete Stelle.

    Die Vergütungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Es werden die sonst üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes gewährt.

    Bei Interesse richten Sie bitte ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnissen sowie sonstige Nachweise bis spätestens 30.09.2021 in elektronischer Form an die Emailadresse oder schriftlich an die Verbandsgemeindeverwaltung  – Fachbereich 1 Organisation – Freiherr-vom-Stein-Str. 1 – 3, 67307 Göllheim.

    Bitte nur Kopien einreichen. Ihre Bewerbung wird nach den Vorschriften des Landesdatenschutzgesetzes behandelt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. 

    Für Rückfragen stehen Ihnen gerne Frau Gönnewig, Friedrich-Fröbel-Kindertagesstätte Göllheim, Tel. 06351/43536 oder Frau Te-Strote Tel. 06351/4909-12, zur Verfügung. 




    Die Betriebsgesellschaft Wasserversorgung Göllheim und Eisenberg (Anstalt des öffentlichen Rechts – AöR), Hauptsitz in Göllheim; zuständig für die Wasserversorgung in den beiden Verbandsgemeinden Göllheim und Eisenberg, 

     sucht eine "Fachkraft für Wasserversorgungstechnik" (m/w/d)

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Vollzeitstelle ist unbefristet und wird nach dem TV-V (Tarifvertrag Versorgungsbetriebe) vergütet.

    Bewerben können sich auch Anlagenmechaniker/-innen für Rohrsystemtechnik, Gas- /Wasserinstallateur/-innen und Handwerker/-innen mit abgeschlossener Berufs-ausbildung im Bereich der allgemeinen Haustechnik.  

    Wir wünschen uns eine zielstrebige, einsatzfreudige und belastbare Fachkraft, die bereit ist im bestehenden Team engagiert mitzuarbeiten. 

    Die Tätigkeit umfasst auch Zeiten einer Rufbereitschaft an Wochen-, Sonn- und Feiertagen. Daher ist zur Sicherstellung einer schnellen Einsatzbereitschaft auch eine Nähe zwischen Wohn- und Betriebsstelle in Göllheim notwendig. Führerschein Klasse B setzen wir voraus. 

    Wir freuen uns auf ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Nachweis der bisherigen Tätigkeiten) bis 04. Oktober 2021

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die 
    Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim
    FB 1/Personal
    Freiherr-vom Stein-Straße 1-3
    67307 Göllheim.

    Gerne können Sie ihre Bewerbung auch per E-Mail einreichen unter .

    Nähere Auskünfte erteilen wir unter der Telefonnummer 06351-490911 (Frau Franzreb) oder 06351/130010 (Herr Radetz).

    Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung nur Kopien bei (keine Originale oder Bewerbungs-mappen), da grundsätzlich keine Rücksendung der Unterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen datenschutzgerecht vernichtet.  


    Der Betriebszweig „Abwasserbeseitigungseinrichtung“ der Verbandsgemeindewerke Göllheim sucht 

    einen "Mitarbeiter (m/w/d) mit einer abgeschlossenen handwerklichen Ausbildung" 

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Vollzeitstelle ist unbefristet und wird nach dem TV-V (Tarifvertrag Versorgungsbetriebe) vergütet.

    Wir wünschen uns eine zielstrebige, einsatzfreudige und belastbare Fachkraft, die bereit ist im bestehenden Team engagiert mitzuarbeiten. 

    Die Tätigkeit umfasst auch Zeiten einer Rufbereitschaft an Wochen-, Sonn- und Feiertagen. Daher ist zur Sicherstellung einer schnellen Einsatzbereitschaft auch eine Nähe zwischen Wohn- und Betriebsstelle in Göllheim notwendig. Führerschein Klasse B setzen wir voraus. 

    Wir freuen uns auf ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Nachweis der bisherigen Tätigkeiten) bis 04. Oktober 2021. 

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die: 
    Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim
    FB 1/Personal
    Freiherr-vom Stein-Straße 1-3
    67307 Göllheim.

    Gerne können Sie ihre Bewerbung auch per E-Mail einreichen unter .

    Nähere Auskünfte erteilen wir unter der Telefonnummer 06351-490911 (Frau Franzreb) oder 06351/130014 (Herr Neumeister). 

    Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung nur Kopien bei (keine Originale oder Bewerbungs-mappen), da grundsätzlich keine Rücksendung der Unterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen datenschutzgerecht vernichtet.  



    Die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim stellt zum 1. Oktober oder früher 


    eine(n) engagierte(n) Mitarbeiter/in m/w/d (Bachelor of Arts) ein. 


    Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden im Rahmen der Projektstudie „Digitale Dörfer“ des Landes Rheinland-Pfalz. 

    Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2022 befristet, eine Fortführung über diesen Zeitraum wird angestrebt. Zum Aufgabengebiet gehört u.a. die Unterstützung und Mitbetreuung des Zukunftsprojektes „Netzwerk Digitale Dörfer RLP“ der Landesregierung, dass die Verbandsgemeinde Göllheim in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Eisenberg durchführt. Weiterhin gehört zu den Aufgaben die Unterstützung der Verwaltung im Hinblick auf die Umsetzung digitaler Prozesse sowie im touristischen Bereich. Sie arbeiten im Team. Auch Presse- und Medienarbeit sind mit dieser Stelle verbunden. Die Vergütung erfolgt nach E 9b TVöD. 


    Persönliche Voraussetzungen: 

    • Erfolgreicher Bachelorabschluss/Abschluss Verwaltungsprüfung VWA II 
    • Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungskraft 
    • Organisatorisches Geschick und Innovatives Denken 
    • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung 
    • Selbstständiges Arbeiten 
    • Fähigkeit der Dokumentation des Projektstandes 
    • Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten bei der Nutzung moderner Kommunikationswege (wie Facebook, u.a.), Homepagepflege 


    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, sonstige Qualifikationen) bis spätestens 27. August 2021 an die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim, FB 1/Personal, Freiherr-vom-Stein-Str. 1-3, 67307 Göllheim oder per Email (PDF) auf  


    Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Franzreb und Herr Peter, Tel. 06351/4909-12 bzw. -10, gerne zur Verfügung. 


    Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung nur Kopien bei (keine Originale oder Bewerbungsmappen), da grundsätzlich keine Rücksendung der Unterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen vernichtet.



    Die zweigruppige Kindertagesstätte „Nimmersatt“ der Ortsgemeinde Lautersheim sucht ab 01.09.2021

     

    staatlich anerkannte Erzieher oder sonstige

    pädagogische Fachkräfte im Sinne der Fachkräftevereinbarung (m/w/d)

     

    Es handelt sich um befristete Teilzeitstellen. Der jeweilige Umfang der Stellen ist individuell verhandelbar.

     

    Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltordnung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

     

    Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in

    • mit abgeschlossener pädagogischer Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation im pädagogischen Bereich
    • Kreativität, eigene Ideen und Engagement
    • mit Freude an elementarpädagogischer Arbeit
    • Umsetzung der rheinland-pfälzischen Bildungs- und Erziehungsempfehlungen
    • Teamfähigkeit sowie Flexibilität in der Dienstplangestaltung
    • Zuverlässigkeit und Kooperationsbereitschaft mit Träger, Eltern und Team
    • Verpflichtender Nachweis über Masernimpfung/Impfschutz

     

    Wir bieten Ihnen

    • Kompetente Begleitung und Anleitung während der Einarbeitung
    • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen
    • Arbeiten in einem freundlichen, offenen und kreativen Umfeld
    • Freiraum, die eigenen Interessen und Talente aktiv einzubringen
    • Planung, Dokumentation und Reflexion kindlicher Bildungsprozesse im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit
    • Gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Träger, Eltern und Team
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zum Ausbau der eigenen Kompetenzen
    • Bezahlung nach TVöD sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

     

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?


    Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnisse sowie Nachweise über sonstige Qualifikationen bis 20.08.2021 in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse der Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim

    oder

    schriftlich (nur Kopien) an die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim, Fachbereich 1 / Organisation,

    Freiherr-vom-Stein-Str. 1 – 3, 67307 Göllheim.

    Für Rückfragen steht Ihnen Frau Te-Strote, Tel. 06351/4909-12, E-Mail

    zur Verfügung.

     

    Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen:

    Wir behandeln Ihre Bewerbung nach den Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

    Wir bitten daher, lediglich Kopien der Bewerbungsunterlagen einzureichen.


    Die siebengruppige Friedrich-Fröbel-Kindertagesstätte der Ortsgemeinde Göllheim sucht ab sofort mehrere

    staatlich anerkannte Erzieher oder sonstige pädagogische Fachkräfte im Sinne der Fachkräftevereinbarung (m/w/d)

    Es handelt sich um befristete Teil- bzw. Vollzeitstellen. Der jeweilige Umfang der Stellen ist individuell verhandelbar. Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltordnung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

     Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in

    • mit abgeschlossener pädagogischer Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation im pädagogischen Bereich
    • Kreativität, eigene Ideen und Engagement
    • mit Freude an elementarpädagogischer Arbeit
    • Umsetzung der rheinland-pfälzischen Bildungs- und Erziehungsempfehlungen
    • Teamfähigkeit sowie Flexibilität in der Dienstplangestaltung
    • Zuverlässigkeit und Kooperationsbereitschaft mit Träger, Eltern und Team

     Wir bieten Ihnen

    • Kompetente Begleitung und Anleitung während der Einarbeitung
    • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung ihrer persönlichen Kompetenzen sowie Sammlung von weiterführenden Erfahrungen in den Bereichen Erziehung, Personal, Organisation und Leitung einer Kindertagesstätte
    • Arbeiten in einem freundlichen, offenen und kreativen Umfeld
    • Planung, Dokumentation und Reflexion kindlicher Bildungsprozesse im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit
    • Gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Träger, Eltern und Team
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zum Ausbau der eigenen Kompetenzen
    • Bezahlung nach TVöD sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

     Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnisse sowie Nachweise über sonstige Qualifikationen bis 31.08.2021 in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse der Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim

    oder

    schriftlich (nur Kopien) an die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim, Fachbereich 1 / Organisation, 
    Freiherr-vom-Stein-Str. 1 – 3, 67307 Göllheim.

    Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stabel, Tel. 06351/4909-13, E-Mail zur Verfügung.

     

    Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen:

    Wir behandeln Ihre Bewerbung nach den Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

    Wir bitten daher, lediglich Kopien der Bewerbungsunterlagen einzureichen.


    Die zweigruppige Kindertagesstätte „Frechdachs“ der Ortsgemeinde Einselthum sucht ab 01.09.2021

    staatlich anerkannte Erzieher oder sonstige pädagogische Fachkräfte im Sinne der Fachkräftevereinbarung (m/w/d)

    Es handelt sich um befristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 37,05 Stunden. Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltordnung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

     Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in

    • mit abgeschlossener pädagogischer Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation im pädagogischen Bereich
    • Kreativität, eigene Ideen und Engagement
    • mit Freude an elementarpädagogischer Arbeit
    • Umsetzung der rheinland-pfälzischen Bildungs- und Erziehungsempfehlungen
    • Teamfähigkeit sowie Flexibilität in der Dienstplangestaltung
    • Zuverlässigkeit und Kooperationsbereitschaft mit Träger, Eltern und Team
    • Verpflichtender Nachweis über Masernimpfung/Impfschutz 

    Wir bieten Ihnen

    • Kompetente Begleitung und Anleitung während der Einarbeitung
    • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen sowie
    • Sammlung von weiterführenden Erfahrungen in den Bereichen Erziehung, Personal, Organisation und Leitung einer Kindertagesstätte
    • Arbeiten in einem freundlichen, offenen und kreativen Umfeld
    • Freiraum, die eigenen Interessen und Talente aktiv einzubringen
    • Planung, Dokumentation und Reflexion kindlicher Bildungsprozesse im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit
    • Gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Träger, Eltern und Team
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zum Ausbau der eigenen Kompetenzen
    • Bezahlung nach TVöD sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

     Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnisse sowie Nachweise über sonstige Qualifikationen bis 20.08.2021 in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse der Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim

    oder

    schriftlich (nur Kopien) an die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim, Fachbereich 1 / Organisation, Freiherr-vom-Stein-Str. 1 – 3, 67307 Göllheim.
    Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stabel, Tel. 06351/4909-13, E-Mail zur Verfügung.

     

    Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen:

    Wir behandeln Ihre Bewerbung nach den Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

    Wir bitten daher, lediglich Kopien der Bewerbungsunterlagen einzureichen.


    Die dreigruppige Kindertagesstätte „Mäusenest“ des Kindegartenzweckverbandes Biedesheim sucht 

    ab sofort mehrere

    staatlich anerkannte Erzieher oder sonstige pädagogische Fachkräfte im Sinne der Fachkräftevereinbarung (m/w/d)

    Es handelt sich um befristete Teil- bzw. Vollzeitstellen. Der jeweilige Umfang der Stellen ist individuell verhandelbar.

    Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltordnung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

    Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in

    • mit abgeschlossener pädagogischer Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation im pädagogischen Bereich, wünschenswert mit Erfahrung um U3-Bereich
    • Kreativität, eigene Ideen und Engagement
    • mit Freude an elementarpädagogischer Arbeit
    • Umsetzung der rheinland-pfälzischen Bildungs- und Erziehungsempfehlungen
    • Teamfähigkeit sowie Flexibilität in der Dienstplangestaltung
    • Zuverlässigkeit und Kooperationsbereitschaft mit Träger, Eltern und Team

     

    Wir bieten Ihnen

    • Kompetente Begleitung und Anleitung während der Einarbeitung
    • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung ihrer persönlichen Kompetenzen sowie
      Sammlung von weiterführenden Erfahrungen in den Bereichen Erziehung, Personal, Organisation und Leitung einer Kindertagesstätte
    • Arbeiten in einem freundlichen, offenen und kreativen Umfeld
    • Planung, Dokumentation und Reflexion kindlicher Bildungsprozesse im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit
    • Gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Träger, Eltern und Team
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zum Ausbau der eigenen Kompetenzen
    • Bezahlung nach TVöD sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

     

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnisse sowie Nachweise über sonstige Qualifikationen bis 31.07.2021 in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse der Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim

    oder

    schriftlich (nur Kopien) an die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim, Fachbereich 1 / Organisation, Freiherr-vom-Stein-Str. 1 – 3, 67307 Göllheim.

    Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stabel, Tel. 06351/4909-13, E-Mail zur Verfügung.

    Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen:

    Wir behandeln Ihre Bewerbung nach den Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

    Wir bitten daher, lediglich Kopien der Bewerbungsunterlagen einzureichen.


    Die viergruppige Sonnenkindertagesstätte der Ortsgemeinde Albisheim (Pfrimm) sucht ab sofort

    mehrere staatlich anerkannte Erzieher oder
    sonstige pädagogische Fachkräfte im Sinne der Fachkräftevereinbarung (m/w/d)

     Es handelt sich um befristete/unbefristete Teil- bzw. Vollzeitstellen. Der jeweilige Umfang der Stellen ist individuell verhandelbar.

    Die Kindertagesstätte ist auf zwei Standorte verteilt. Die Aufnahme einer weiteren Gruppe wird an versiert.

    Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltordnung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

    Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in

    • mit abgeschlossener pädagogischer Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation im pädagogischen Bereich, wünschenswert mit Erfahrung um U3-Bereich
    • Kreativität, eigene Ideen und Engagement
    • mit Freude an elementarpädagogischer Arbeit
    • Umsetzung der rheinland-pfälzischen Bildungs- und Erziehungsempfehlungen
    • Teamfähigkeit sowie Flexibilität in der Dienstplangestaltung
    • Zuverlässigkeit und Kooperationsbereitschaft mit Träger, Eltern und Team

    Wir bieten Ihnen

    • Kompetente Begleitung und Anleitung während der Einarbeitung
    • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung ihrer persönlichen Kompetenzen sowie
      S
      ammlung von weiterführenden Erfahrungen in den Bereichen Erziehung, Personal, Organisation und Leitung einer Kindertagesstätte
    • Arbeiten in einem freundlichen, offenen und kreativen Umfeld
    • Planung, Dokumentation und Reflexion kindlicher Bildungsprozesse im
      Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit
    • Gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Träger, Eltern und Team
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zum Ausbau der eigenen Kompetenzen
    • Bezahlung nach TVöD sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnisse sowie Nachweise über sonstige Qualifikationen bis 31.07.2021 in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse der Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim

    oder

    schriftlich (nur Kopien) an die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim, Fachbereich 1 / Organisation,
    Freiherr-vom-Stein-Str. 1 – 3, 67307 Göllheim.

    Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stabel, Tel. 06351/4909-13, E-Mail zur Verfügung.

    Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen:

    Wir behandeln Ihre Bewerbung nach den Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

    Wir bitten daher, lediglich Kopien der Bewerbungsunterlagen einzureichen.


    In der Kindertagesstätte „Tausendfüßler“ des Kindergartenzweckverbandes Dreisen ist ab 01.09.2021 die Stelle einer

     staatlich anerkannten Erzieher / pädagogischen Fachkraft (m/w/d)

     mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 37,00 Stunden zu besetzen.

     Die Stunden setzen sich wie folgt zusammen:

    • 19,50 Std. Elternzeitvertretung; befristet bis zum 22.01.2023
    • 17,50 Std. befristet bis 31.08.2022

     Zum neuen Kitajahr 2022 besteht die Möglichkeit einer unbefristeten Einstellung in Teilzeit / Vollzeit.  Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

     Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in

    • mit abgeschlossener pädagogischer Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation im pädagogischen Bereich
    • Kreativität, eigene Ideen und Engagement
    • mit Freude an elementarpädagogischer Arbeit
    • Umsetzung der rheinland-pfälzischen Bildungs- und Erziehungsempfehlungen
    • Teamfähigkeit sowie Flexibilität in der Dienstplangestaltung
    • Zuverlässigkeit und Kooperationsbereitschaft mit Träger, Eltern und Team

     Wir bieten Ihnen

    • Kompetente Begleitung und Anleitung während der Einarbeitung
    • Arbeiten in einem freundlichen, offenen und kreativen Umfeld
    • Planung, Dokumentation und Reflexion kindlicher Bildungsprozesse im
    • Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit
    • Gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Träger, Eltern und Team
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zum Ausbau der eigenen Kompetenzen
    • Bezahlung nach TVöD sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnisse sowie Nachweise über sonstige Qualifikationen bis 09.07.2021 in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse der Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim

    oder

    schriftlich (nur Kopien) an die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim, Fachbereich 1 / Organisation, Freiherr-vom-Stein-Str. 1 – 3, 67307 Göllheim.

    Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Stabel, Tel. 06351/4909-13, E-Mail oder Frau Franzreb, Tel. 06351/4909-12, E-Mail zur Verfügung.

    Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen:

    Wir behandeln Ihre Bewerbung nach den Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

    Wir bitten daher, lediglich Kopien der Bewerbungsunterlagen einzureichen.



    Starte jetzt dein  FSJ und erlebe ein unvergessliches Jahr!

    Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bietet dir die Gelegenheit dich sozial zu engagieren, einen Einblick in interessante Arbeitsfelder zu erhalten, dich beruflich zu orientieren und wertvolle Erfahrungen  zu sammeln. Außerdem lernst du neue Leute kennen und hast dabei noch jede Menge Spaß!

    Ab August/September 2021 haben wir in den Kindertagesstätten Biedesheim und Dreisen freie Plätze für das Freiwillige Soziale Jahr.

    Wir freuen uns auf dich!

    Noch Fragen?

    Wir sind telefonisch und per Mail erreichbar:

    T.  0631-415595-0 / E-Mail:

    Weitere Infos gibt’s auch unter: www.ib-freiwilligendienste.de/kaiserslautern

    bei Instagram: www.instagram.com/ibfreiwilligendienstepfalzsaar/

    oder Facebook: www.facebook.com/IBFreiwilligendienstePfalzSaar


    Initiativbewerbungen

    bitte an:
    die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim, FB 1/Personal,
    Freiherr-vom-Stein-Str. 1-3, 67307 Göllheim oder .


    Ihre Bewerbung bitte mit aussagekräftigen Unterlagen (mind. die letzten zwei Zeugnisse beifügen)
    und möglichst in Kopie bzw. per Email.



    Frau Ingrid Franzreb

    VCard: Download VCard

    Postadresse

    Gebäude: Gebäude 1
    Room Nr.: 2.8
    Floor: 1. OG
    Freiherr-vom-Stein-Straße 1-3
    67307 Göllheim Adresse in Google Maps anzeigen

    Aufgaben

    Sachbearbeiterin Personalwesen, Zeiterfassung

    Details