MitarbeiterInnen

    Zuständige Mitarbeiter

    Herr Jürgen Magsamen

    VCard: Download VCard

    Postadresse

    Gebäude: Gebäude 1
    Room Nr.: 1.1
    Floor: EG
    Freiherr-vom-Stein-Straße 1-3
    67307 Göllheim Adresse in Google Maps anzeigen

    Funktion

    Fachbereichsleitung Bürgerdienste

    Details

    Frau Katrin Mauermann

    VCard: Download VCard

    Postadresse

    Gebäude: Gebäude 1
    Room Nr.: 1.3
    Floor: EG
    Freiherr-vom-Stein-Straße 1-3
    67304 Göllheim Adresse in Google Maps anzeigen
    Details

    Frau Alexandra Stricker

    VCard: Download VCard

    Postadresse

    Gebäude: Gebäude 1
    Room Nr.: 1.3
    Floor: EG
    Freiherr-vom-Stein-Straße 1-3
    67304 Göllheim Adresse in Google Maps anzeigen
    Details

    Zugeordnete Abteilungen

    Leistungsbeschreibung

    Ausstellung einer Zweitschrift für die Gewerbeanmeldung, Gewerbeummeldung und Gewerbeabmeldung

    Zuständige Stelle

    Zuständige Stellen in Rheinland-Pfalz sind: Gemeindeverwaltung der verbandsfreien Gemeinde, die Verbandsgemeindeverwaltung sowie in kreisfreien und großen kreisangehörigen Städten die Stadtverwaltung.

    Daneben bieten die 28 IHK/HWK Starterzentren in Rheinland-Pfalz Existenzgründern die Möglichkeit an, ihr Gewerbe dort anzumelden.

    Gewerbetreibende können sich auch an den Einheitlichen Ansprechpartner in Verwaltungsangelegenheiten wenden.

    Industrie- und Handelskammern Rheinland-Pfalz

    EAP-Portal zur Ermittlung der zuständigen EAP-Stelle

    Welche Unterlagen werden benötigt?

    Nachweis der Identität (z.B. Personalausweis oder Reisepass)

    Welche Gebühren fallen an?

    Die Ausstellung einer Zweitschrift ist gebührenpflichtig nach dem rheinland-pfälzischen Landesgebührengesetz in Verbindung mit der Landesverordnung über die Gebühren der Behörden der Wirtschaftsverwaltung (Besonderes Gebührenverzeichnis). 

    Spezielle Hinweise für - Verbandsgemeinde Göllheim

    Für eine Zweitschrift Gewerbeanmeldung fällt bei der Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim eine Gebühr von 15,00 EUR an. 

    Bearbeitungsdauer

    Bei persönlicher Vorsprache: sofort

    Bei schriftlicher oder elektronischer Anmeldung: innerhalb von 3 Tagen

    Rechtsgrundlage